Ich heiße Ulrike Schelhove, bin Jahrgang 1975 und lebe mit meinem Mann Markus, meinen Kindern Justus, Linus & Magnus und Hündin Ronja in Kall in der Eifel direkt am Waldrand.

 

Einige Infos zu mir und meinen Büchern finden Sie auch auf meiner Amazon-Autorenseite: Ulrike Schelhove - Amazon

 

Schreibe über das, was Du kennst“ - Ich liebe die Eifel, alle Tatorte und Schauplätze sind mir vertraut, ebenso wie der Eifeler Menschenschlag, der auch in meinen Büchern immer wieder zum Ausdruck kommt.

 

Und: Schreiben macht süchtig – das weiß ich spätestens seit meinem Debüt-Kriminalroman Der Kindermacher, dem ersten Band meiner Eifelkrimi-Serie um die sympathischen Kommissare Ilka Landwehr aus der Eifel und ihrem Chef Alex Stettenkamp aus Münster.

 

Bisher erschienen in der Reihe: 
 
 

Genauso gerne schreibe ich auch für Kinder.Die Schwertfegerbande, das sind vier clevere Detektive aus Dreimühlen bei Mechernich, die jede Menge spannender Fälle lösen und dem trotteligen Dorfpolizisten Ballkopp alias Knallkopp immer wieder ein Schnippchen schlagen.

Die ersten drei Bände sind als Taschenbücher und E-Books erhältlich (Einfach hier klicken).

 

Wie bin ich zum Schreiben gekommen?

Nach dem Abitur 1994 habe ich mehrere Jahre für die Tageszeitung Kölner Stadt-Anzeiger gearbeitet. Das journalistische Schreiben hat mir großen Spaß gemacht, dennoch habe ich mich damals als junge Frau für einen, wie man in der Eifel so sagt, „sicheren“ Beruf bei der AXA Versicherung in Köln entschieden. Dort habe ich überwiegend im Schulungsbereich gearbeitet und vor allem Seminare für den Versicherungs-Außendienst gegeben.

 

Mit drei Kleinkindern habe ich mich neu orientiert und meine Leidenschaft, das Schreiben, zu meinem Beruf gemacht, was mich jeden Tag unheimlich glücklich macht.